Von Carolin Sommerer

28. September 2015

Nikita Johnson

Gründerin, Re.Work

Die Zukunft überarbeiten

Das Unternehmen

Re.Work bringt Vordenker aus Wirtschaft, Technologie und Wissenschaft zusammen, um zu besprechen, wie neue Entwicklungen Einfluss auf Industrie und Gesellschaft nehmen können. Ihre Events finden weltweit statt und zeigen die Forschungs- und Technologieinnovationen, die eine unmittelbare Wirkung auf unser Leben in der Zukunft haben werden. Das Unternehmen hat sich mit BioCity, MediCity, GameCity, Nesta und Concirrus zusammengeschlossen und weitere aufregende Projekte sind bereits in Vorbereitung.

Hintergrund

Der Erfolg, den Nikita mit Re.Work verzeichnen kann, basiert wesentlich auf ihren Erfahrungen in den Bereichen Innovation, Unternehmertum und Zukunftsforschung. An der London School of Economics and Political Science (LSE) studierte sie die Theorie der Urbanisierung und der Zukunft von Städten und war anschließend im Wohltätigkeits- und Hilfssektor in den Bereichen Unternehmensinnovation, Events und Marketing tätig, darunter auch bei der UNESCO und als Student Incubator an der LSE. Ihre einzigartige Kombination akademischer Theorie und praktischer Erfahrung hat Nikita in ihrem Engagement bestärkt, einige der größten Herausforderungen der Welt durch Technologie, Wissenschaft und Wirtschaft zu lösen.

Unsere Unternehmenspioniere

Erfahren Sie mehr über die Geschichten unserer sozialen Unternehmer und Innovatoren in unserer Profilserie.