HP – Keep Reinventing

26. Februar 2016

2 Min. Lesezeit

Verändert sich die Büroumgebung tatsächlich so sehr, dass es Zeit ist für einen Wandel? Wie erfindet sich Ihr Unternehmen neu? Kann sich ein Unternehmen wirklich unbegrenzt neu erfinden?

HP – Keep Reinventing (Desktop)

HP ist seit mehr als 30 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Drucktechnologie und gibt heute mit PageWide eine Neudefinition des Geschäftssegments Business Printing bekannt. Hierbei handelt es sich um eine dritte Technologie, die sich zu den bestehenden Tintenstrahl- und Laserdruckverfahren hinzugesellt.

Rückblick ins Jahr 1984: HP brachte seinen ersten LaserJet-Drucker auf den Markt. Damals gestalteten sich die Büroumgebung und die Arbeitsabläufe ganz anders als heute. Was hat sich in 30 Jahren noch alles verändert?

Der Einsatz von Computern im Unternehmen erlebte den wahrscheinlich deutlichsten Wandel, denn die PCs von heute weisen kaum noch eine Ähnlichkeit zu den Datenverarbeitungsgeräten Mitte der 1980er auf. Die damals üblichen zentralen Großrechner wurden mehr und mehr von Desktop-PCs abgelöst. Die PCs wurden in Bezug auf Leistung und Benutzerfreundlichkeit ständig weiterentwickelt, grafische Benutzeroberflächen machten die Computer statt einigen wenigen Personen der breiten Masse zugänglich.

Die Desktop-Computer wurden schließlich von Laptop-Computern abgelöst, die mit jeder Generation leichter, schmaler und leistungsfähiger werden. Tablet-PCs bieten heute ein Höchstmaß an Mobilität. Mit den neuen 2-in-1-Geräten, die die Einsatzfähigkeit von Tablet-PCs und die Produktivität von Laptops kombinieren, erfindet sich das Business Computing-Segment wieder neu – Geräte wie das HP Elite X2 1012 liefern den Geschäftskunden die Vorteile beider Systeme.

Maßgeblich ist auch die Evolution des Telefons. Einst wichtigstes Werkzeug für Unternehmen, mit dem Menschen über große Entfernungen hinweg kommunizieren konnten, ist es auch heute nicht aus dem Geschäftsleben wegzudenken, jedoch aus ganz anderen Gründen.

Das Telefon durchlebte seinen ersten größeren Wandel, als Mobilgeräte bezahlbar und einfach zu handhaben wurden. Diese Mobiltelefone basierten auf elementarster Analogtechnologie und waren trotz lückenhaften Empfangs und schwankender Sprachqualität bereits recht praktisch. Doch der Übergang zur digitalen Mobiltechnologie ließ nicht lange auf sich warten und die Zahl der Mobiltelefonnutzer stieg damit schier explosionsartig an.

Aus den Mobiltelefonen wurden Smartphones und mit optimierten Benutzeroberflächen nahm das Wachstum weiter zu bis hin zu einer Welt mit unzähligen Apps, in der heute die meisten von uns leben und arbeiten. Heutzutage tragen wir mehr Rechenleistung mit uns herum, als sie früher die gesamte Datenverarbeitungsarchitektur vieler Unternehmen aufwies. Es gibt nicht viel, das wir mit unseren Telefonen nicht erledigen können, ganz gleich ob beruflich oder privat, wodurch Sprachanrufe zunehmend an Bedeutung verlieren.

Mittlerweile zeichnet sich sogar eine Verwischung der Grenzen zwischen Computer und Smartphone ab. Das neue HP Elite X3 ist ein Windows 10 Mobile-Smartphone und lässt sich auch in Verbindung mit einem Laptop nutzen. Das HP Elite X3 allein liefert dank eines großen Displays das Benutzererlebnis eines branchenführenden Smartphones oder Phablets. Sie können es jedoch zu Hause oder im Büro an eine Dockingstation anschließen und zusammen mit einem Laptop nutzen.

Man muss sich nur genauer ansehen, wie Unternehmen arbeiten: ständiger und weltweiter E-Mail-Zugang, Unternehmens-Apps, die dafür sorgen, dass wir unsere Arbeit überall erledigen können, Social-Media-Plattformen, die die Kundengewinnung und -bindung komplett verändern. Unsere heutige Arbeitsweise hat kaum mehr Ähnlichkeit mit der Arbeitswelt der Vergangenheit und Technologie steht im Zentrum dieser Entwicklung.

Die Büroumgebung verändert sich also stetig und die Drucker von HP sind keine Ausnahme. Vor mehr als drei Jahrzehnten erfand HP den Bereich Business Printing und heute haben sie es erneut getan. Dank eines stationären Druckkopfes und eines zukunftsweisenden Papiertransportsystems bieten PageWide-Drucker kommerziellen Nutzern eine unvergleichliche Geschwindigkeit, hohen Mehrwert sowie herausragende Qualität und ermöglichen es Unternehmen, weiterhin in ihre Zukunft zu investieren. Wie auch immer sich Ihr Unternehmen neu erfindet, HP erfüllt alle Ihre Anforderungen im Bereich Business Printing.

Soll Ihr Unternehmen mobil werden?