Die sieben größten Vorteile von Managed IT Services

22. März 2017

2 Min. Lesezeit

Möchten Sie mehr Zeit für Ihre IT-Abteilung und gleichzeitig mehr Effizienz und weniger Kosten? Dann ist es Zeit für Managed IT-Services.

Die sieben größten Vorteile von Managed IT Services (Desktop)

Managed Services ist der Weg zur Kostensenkung, Produktivitätssteigerung und – bei Bedarf – Expertenunterstützung.

Die besten Managed Service-Anbieter verstehen Ihr Geschäft und liefern maßgeschneiderte Lösungen, die Ihnen nicht nur den Alltag erleichtern und Ihre Effizienz erhöhen; sie fördern außerdem Ihr Wachstum und Ihre prozessgesteuerten Ziele.

Wir haben einen Ratgeber für die größten Vorteile von Managed IT Services vorbereitet.

Kostenkontrolle

Mit Outsourcing haben Sie Ihre Ausgaben besser im Griff. Wenn Sie wissen, was Sie am Ende des Monats erwartet, werden Ihre Prognosen realistischer und präziser. So verhindern Sie plötzliche Überlastung, die neue Hardware oder Softwarelizenzen erfordern würde.

Mehr Zeit für Unternehmenswachstum

Wenn Sie die alltägliche „Basisroutine“ auslagern, haben Sie mehr Zeit, um sich auf die strategische Ausrichtung und Leitung Ihres Unternehmens zu kümmern. Ihr Managed Services Provider wird die Wartung, Aktualisierung und Planung übernehmen, und Sie haben Zeit, um den Wandel unternehmensweit zu implementieren.

Arbeitskosten verringern

Ihre IT-Abteilung kann noch so groß sein – es ist immer zu wenig Personal verfügbar, oder? Einstellungsprozesse und Schulungen können hohe Kosten verursachen. Mit Outsourcing profitieren Sie von einem großen Pool an externen Fachleuten, während Sie die wichtigsten Mitarbeiter im Betrieb einsetzen können.

Mehr Effizienz

Firmen, die sich nur auf eine Funktion spezialisieren, können Aufgaben effizienter lösen als multidisziplinäres Stammpersonal. Sie profitieren von Expertenwissen und der Unterstützung durch ein Team, das zudem größer ist, als Sie durch Einstellen von Personal erreichen könnten. Hierdurch werden Großprojekte früher gestartet, präziser umgesetzt und schneller abgeschlossen. Dem nicht genug: Der positive Effekt dieser Umstellung auf Software, Hardware und Infrastruktur erreicht Ihr Unternehmen schneller.

Aktualisieren und Einführen neuer Technologien

„As-a-service“ gibt es nicht nur bei Software. Neben Managed Printing können auch Geräte und sonstige Hardware extern verwaltet und ferngewartet werden. Beim Entwickeln Ihrer idealen Techniklösung können Sie Upgrades einplanen und externen Experten überlassen.

Mit größeren Firmen mithalten

Als KMU denken Sie vielleicht, dass es unmöglich ist, gegen die Finanzkraft von Großunternehmen anzutreten. Hier kann Outsourcing Ihre Chancen erhöhen. Durch den monatlichen Leasingvertrag haben Sie Zugriff auf ähnliche Technologien und Expertise, ohne viel Geld zu investieren. Das Beste ist: Wachsen Sie, so wachsen die Managed Services. Sie bieten Ihnen mehr Unterstützung und Technik, wenn Sie sie benötigen.

Compliance und Sicherheit

Bei zunehmenden Hacker-Angriffen und DDoS-Attacken steigt der Druck auf Unternehmen aller Größen, die Daten-Compliance einzuhalten. Nehmen Sie die Risiken von BYOD oder Telearbeit hinzu, so steigt das Risiko von Datenlecks noch weiter. Durch Auslagern der Wartungsarbeiten an andere Firmen haben Sie immer neueste Sicherheit, Software und Geräte, ohne sich darum kümmern zu müssen.

Drucken