5 Methoden zur Reduzierung der Reisekosten

28. Januar 2015

2 Min. Lesezeit

Sind Sie geschäftlich viel unterwegs? Hier ein paar hilfreiche Tipps, um die Kosten für Geschäftsreisen zu reduzieren.

5 Methoden zur Reduzierung der Reisekosten (Desktop)

  1. Arbeiten Sie mit einem Corporate-Travel-Unternehmen zusammen

    Wenn Mitarbeiter regelmäßig zu Meetings oder Konferenzen reisen müssen, könnte es sich eventuell lohnen, mit einem Corporate-Travel-Unternehmen zusammenzuarbeiten. Dies spart nicht nur wertvolle Zeit, sondern auch Reisekosten und Hotelgebühren bei bestimmten Airlines und Hotelketten. Die Mitarbeiter haben außerdem Zugriff auf weniger bekannte Angebote, z. B. flexible Reisetermine, die oftmals eine Notwendigkeit auf Geschäftsreisen sind und dem Unternehmen teure Stornierungsgebühren und Umbuchungen ersparen.

  2. Verlängern Sie Ihren Aufenthalt

    Es mag zwar widersprüchlich klingen, aber wenn Sie bei einer Reise zu einer Konferenz oder einer Messe länger bleiben als eigentlich nötig – wenn auch nur einen Tag –, können Sie dadurch von günstigeren Reise- und Hotelpreisen profitieren. Dank dieser Flexibilität haben Sie die Chance, Ihr Netzwerk auszuweiten und lokale Kontakte zu knüpfen. Dies ist besonders dann nützlich, wenn Sie eine Stadt besuchen, in die Sie wiederkehren werden, doch auch in anderen Fällen lohnt es sich, diese Option in Betracht zu ziehen.

  3. Zahlen Sie nicht in bar und seien Sie ein treuer Kunde

    Erkundigen Sie sich nach Unternehmenskreditkarten mit den besten Prämien und verwenden Sie diese für all Ihre Reiseausgaben. Mit ein bisschen Recherche erhalten Sie tolle Vergünstigungen durch Flugmeilen. Sich für verschiedene Angebote anzumelden ist schön und gut, doch Sie können noch größeren Nutzen aus den Partnerschaften zwischen Fluggesellschaften und Hotels ziehen, wenn Sie die Kreditkarte Ihrer Airline bei der Buchung eines Hotels verwenden. Wenn Sie über die richtigen Kanäle kaufen, können Sie bis zu viermal mehr Meilen sammeln und gelegentlich verfügbare einmalige Aktionen mit noch besseren Angeboten nutzen.

  4. Kontrollieren Sie Ihre Ausgaben

    Ihre täglichen Ausgaben mögen Ihnen auf einer Reise vernünftig erscheinen, aber diese Quittungen erreichen schnell schwindelerregende Höhen. Es gibt jedoch immer Möglichkeiten, bestimmte Ausgaben zu vermeiden, noch bevor Sie das Büro verlassen. Ein günstiger lokaler Flughafentransfer spart sofort Geld, genauso wie die Taxi-App Uber oder die Mitfahr-App Lyft. Buchen Sie in Hotels, bei denen Frühstück und WLAN im Zimmerpreis inbegriffen sind. Solche Services sind nicht selten überteuert, da Hotels davon ausgehen, dass ihre Gäste mit Spesenkonten reisen.

  5. Suchen Sie das richtige Hotel

    Diese Option hängt von Ihrer Flexibilität bezüglich der Unterkunft ab, doch wenn Sie ungebunden sind, erwarten Sie auch hier viele Einsparmöglichkeiten. Über Apps wie hoteltonight.com haben Sie Zugriff auf späte Hotelangebote und in Städten wie New York kann dies manchmal ein Unterschied von mehreren Hundert Dollar ausmachen. Kleinunternehmer verwenden airbnb.co.uk, um in luxuriösen Privatwohnungen mit hotelähnlichen Services zu übernachten. Und universityrooms.com bietet weltweit Unterkünfte während der Schulferien. So erhalten Sie zu einem Bwruchteil des Preises eines Hotelzimmers ein Bett in zentraler Lage (oftmals in beeindruckenden Gebäuden), eine schnelle WLAN-Verbindung sowie saubere und bequeme Zimmer mit grundlegender Ausstattung.

HP Elite X2